Willkommen in Bad Tabarz

zu den Deutschen Meisterschaften im Downhill 2018. Als 5. Station im diesjährigen iXS Downhill Cup begrüßen wir euch
vom 17. – 19. August 2018 an der legendären Rennstrecke am Fuße des Inselsberges in Thüringen.


25 Jahre Downhill am Inselsberg. Oder anders ausgedrückt: ein viertel Jahrhundert!
Es gibt wohl kein anderes Rennen auf diesem Planeten, das eine annähernd gleich lange Tradition vorweisen kann.

Nun werden wir deswegen nicht in nostalgische Melancholie verfallen, ganz im Gegenteil! Wir werden wieder Himmel und Hölle in Bewegung setzen um eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die zum einen einer Deutschen Meisterschaft würdig ist und zum anderen dieses besondere Jubiläum würdigt.

Wie bisher werden wir euch auf unserer Webseite auf dem Laufenden halten und mit den neuesten Facts versorgen. Noch aktueller ist dann nur noch unsere Facebook-Seite, wenn ihr uns dort folgt, entgeht euch wirklich nichts mehr.

RIDE ON!

0
Fahrer
0
Helfer
0
Shuttles
0
Aussteller

Zahlen aus 2016

Fahrer

Das musst du wissen, wenn du beim Downhill mitmachst
Zu den Fahrer-Infos

Besucher

Tipps und Infos, wenn du das Rennen anschauen willst
Zu den Besucher-Infos

Sponsoren

Die Sponsoren
Zu den Sponsoren

Team

Das Team
Zur Teamseite

Medien

Informationen fürAussteller und Pressevertreter
Zur Medienseite

Anfahrt

Anreise nach Bad Tabarz mit dem Auto: 

von Westen: 
A 4 / E 40 aus Richtung Bad Hersfeld bis zur Ausfahrt Waltershausen (41 a) über die L 1027 und B 88 nach Bad Tabarz-Ortszentrum
von Norden: 
von Bad Langensalza kommend über die B 247 nach Gotha und weiter über die L 1027 Wahlwinkel, L 1026 Friedrichroda und B 88 nach Bad Tabarz-Ortszentrum
von Osten: 
A 4 / E 40 aus Richtung Erfurt bis zur Ausfahrt Waltershausen (41 a), über die L 1027 und B 88 nach Bad Tabarz-Ortszentrum
von Süden: 
Von Schmalkalden kommend über die B 19 und L 1024 über Trusetal und Brotterode nach Bad Tabarz-Ortszentrum

Öffentliche Verkehrsmittel/ Bahn: Ab Gotha mit der Thüringer Waldbahn bis zur Endhaltestelle Bad Tabarz (ca. 1 Stunde)